Rahmen-Bau

Haben Sie ein Gemälde abfotografiert und Ihnen gefällt der Rahmen besser als das Bild? In 6 Schritten erhalten Sie eine Rahmen-Rohfassung, die Sie beliebig verwenden können. Machen Sie einen virtuellen Wechselrahmen daraus oder zaubern Sie damit. Tipp: Video Zauber-Rahmen.

Schritt 1: Hintergrund kopieren (Rechtsklick - Ebene dublizieren)
oder ...

... die Ebene gedrückt halten und auf den Notizblock ziehen. Ist schneller!


Schritt 2: Original Hintergrund löschen (Rechtsklick - Ebene löschen) oder ...

... Ebene gedrückt halten und auf Papierkorb ziehen. Geht schneller, genau!

Neue Hintergrund-Ebene umbenennen. Rechtsklick ...

Ebeneneigenschaften

Name ändern und OK


Schritt 3: Auswahlrechteck (M)


Bild im Rahmen markieren


Schritt 4: Ausschneiden (Strg+X) oder 'Entf'

So sollte es dann aussehen:


Schritt 5: Zauberstab (W)

Übrig gebliebene weiße Stellen damit markieren - 'Benachbart' aushaken ...

... löschen mit 'Strg+A' oder 'Entf'

Dann sollte es so aussehen:


Schritt 6: Rahmen Rohbau speichern unter...


... bzw. als *.psd - So kann der Rahmen beliebig eingesetzt werden!

Blumenbild: autofokus, Photocase

 

kostenloser Counter